Mountain Bike auf den Kilimanjaro

Die grösste Challenge für jeden Mountain Biker

Vor circa 2 Jahren wurde eine Route für Mountain Bike Fahrer am Kilimanjaro eröffnet und von einigen wenigen Elite-Athleten genutzt. Wir eröffnen diese Route für den ambitionierten Amateur und sind eine der wenigen Agenturen weltweit mit praktischer Erfahrung mit Mountain Bikes auf dem Kilimanjaro. Aufgrund der wissenschaftlichen Kooperation mit der Uniklinik Marburg verfügen wir über sehr viel Wissen im Bereich der Akklimatisierung. 100 % Gipfelerfolg bestätigen dies eindrucksvoll.

Die Strecke und der Ablaufplan

Diese Tour wird in 6 Tagen angeboten da man mit dem Mountain Bike in einem Tag abfahren kann. Wir nutzen für diese Reise die neu eröffnete Kilema Route im Osten des Kilimanjaro. Diese Route verläuft parallel zur bekannten Marangu Route. Wir bleiben 2 Tage im  Horombo Hut Camp zur aktiven Akklima-tisierung und fahren dann in Richtung Kibo Hut. Es gibt in diesem Bereich einige technisch anspruchsvolle Bereiche in S3.

Der Gipfel auf 5895 HM ist eine sehr grosse Herausforderung!

Der Gipfel auf 5895 HM

Die Strecke von  Kibo Hut auf 4800 HM zu Gillman´s Point auf 5600 HM ist NICHT zu fahren.  

Jeder Biker hat den Anspruch sein Bike selbst hochzutragen. Geschafft hat es bis heute nur einer. Es steht für jeden Teilnehmer ein Träger zur Verfügung der das Bike sofort übernehmen kann. Im Gipfelbereich kann man natürlich gut fahren. Ab 5300 HM macht sich die Höhe deutlich bemerkbar.

Der längste Downhill der Welt

4000 HM auf 35 km  

Der obere Bereich im tiefen Lavesand verlangt nach einer besonderen Fahrtechnik. Danach wird das Gelände etwas flacher und der Spaß kann beginnen. Diese Tour ist ein unvergessliches Erlebnis für jeden Biker. Der nächste Stopp ist an der Hotelbar mit einem guten Kilimanjaro Bier.

Termine ab 2 Personen sind in der Saison immer buchbar

Jetzt Infos anfordern